| 18.05 Uhr

ATP-Finale
Nadal geht mit makelloser Bilanz ins Halbfinale gegen Djokovic

Fotos: Nadal bewahrt weiße Weste
Fotos: Nadal bewahrt weiße Weste FOTO: afp, aa/bf
London. Der Spanier Rafael Nadal hat die Vorrunde beim ATP-Saisonfinale der acht weltbesten Tennisprofis in London mit einer weißen Weste beendet und scheint gerüstet für das Halbfinale am Samstag gegen Titelverteidiger und Branchenprimus Novak Djokovic (Serbien).

Nadal gewann auch das dritte Spiel in der Gruppe Ilie Nastase gegen seinen bereits ausgeschiedenen Landsmann David Ferrer mit 6:7 (2:7), 6:3, 6:4. Nach 2:38 Stunden verwandelte der 29-Jährige seinen ersten Matchball.

Djokovic war schon vor Nadals abschließendem Gruppenspiel gewarnt. "Er hat großartig gespielt in den ersten Spielen", sagte Djokovic am Donnerstag und fügte an: "Hoffentlich bin ich in der Lage, mein bestes Tennis abzurufen. Um gegen ihn zu gewinnen, brauche ich das nämlich."

Beide Spieler kennen sich bestens, es gibt keine Geheimnisse: 45 Mal standen sich beide bereits gegenüber - kein Match im Profitennis wurde häufiger gespielt. Die Statistik spricht (noch) mit 23:22 Siegen für Nadal, doch Djokovic hat sieben der letzten acht Vergleiche gewonnen.

Im letzten Spiel der Vorrunde ermitteln am Freitagabend der Schweizer Stan Wawrinka und der Weltranglisten-Zweite Andy Murray (Großbritannien) den Halbfinalgegner von Roger Federer (Schweiz), der die Gruppe Stan Smith mit drei Siegen vor Djokovic gewann.

(areh/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rafael Nadal geht mit makelloser Bilanz ins Halbfinale gegen Novak Djokovic


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.