| 19.13 Uhr

Tennis auf Mallorca
Siegemund verpasst Viertelfinale

 Laura Siegemund und Anna-Lena-Friedsam haben den Einzug ins Viertelfinale des erstmals ausgetragenen WTA-Rasenturniers auf Mallorca verpasst. Die an Position sieben gesetzte Siegemund scheiterte mit 6:7 (5:7), 6:3, 5:7 an Qualifikantin Veronica Cepede Royg (Paraguay), Friedsam musste sich der an Nummer sechs gesetzten Französin Caroline Garcia mit 4:6, 6:7 (8:10) geschlagen geben. Damit findet die Runde der letzten Acht beim Balearen-Event ohne deutsche Beteiligung statt. Sabine Lisicki (Berlin) und Julia Görges (Bad Oldesloe) waren bereits zuvor ausgeschieden. Das Rasenturnier in Santa Ponsa ist mit insgesamt 226.750 Dollar dotiert. Die studierte Psychologin Siegemund (28), die ihre Profikarriere schon einmal kurz beendet hatte, hatte zuletzt bei den French Open und in 's-Hertogenbosch/Niederlande ebenso wie Friedsam zwei Auftaktniederlagen hinnehmen müssen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis auf Mallorca: Siegemund verpasst Viertelfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.