| 14.24 Uhr

Tennis
Struff erreicht Achtelfinale in Montpellier

Jan-Lennard Struff (Warstein) ist beim ATP-Turnier in Montpellier ins Achtelfinale eingezogen. Der 25-Jährige setzte sich gegen den Franzosen Nicolas Mahut durch und trifft in der zweiten Runde auf Ruben Bemelmans. Der Belgier schlug den an Nummer sechs gesetzten Joao Sousa (Portugal/Nr. 6). Struff, der beim ersten ATP-Turnier des Jahres in Chennai/Indien bereits an der Auftakthürde gescheitert war und es bei den Australian Open nicht ins Hauptfeld schaffte, servierte gleich neun Asse gegen den in der Weltrangliste 54 Plätze besser eingestuften Franzosen. Struff gelang beim Stand von 5:5 im zweiten Satz das entscheidende Break, sein Aufschlagspiel ließ sich die Nummer 108 der Welt nicht mehr nehmen und verwandelte nach 1:26:57 Stunden den Matchball. Bereits am Vortag war Alexander Zverev (Hamburg) in die Runde der letzten 16 eingezogen. Aus deutscher Sicht sind in Montpellier zudem noch Michael Berrer (Stuttgart) und Qualifikant Dustin Brown (Winsen/Aller) am Start.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Struff erreicht Achtelfinale in Montpellier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.