| 15.38 Uhr

Tennis
Deutschland im Davis-Cup gegen Tschechien auf Hartplatz

Die deutschen Tennis-Herren werden ihr Erstrunden-Match der Weltgruppe vom 4. bis 6. März 2016 in Hannover gegen Tschechien auf einem Hartplatz (Rebound Ace) bestreiten. Der Bodenbelag wird in der TUI Arena verlegt, die bei dieser Veranstaltung täglich 7100 Zuschauern Platz bietet. "Dieser Untergrund ist für beide Mannschaften eine faire Lösung", sagte dazu der deutsche Davis-Cup-Kapitän Michael Kohlmann am Montag in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Die Nominierung des deutschen Aufgebots soll kurz nach den Australian Open Anfang Februar erfolgen. Bei den Gästen wird mit dem Einsatz von Tomas Berdych gerechnet, der seine Landsleute 2012 und 2013 zum Finalsieg geführt hatte. Alle Partien sind live bei SAT.1 Gold zu sehen. Den letzten Davis-Cup-Vergleich zwischen den beiden Teams entschied die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes 2005 in Liberec mit 3:2 für sich.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Deutschland im Davis-Cup gegen Tschechien auf Hartplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.