| 20.56 Uhr

Tennis
Haas lässt Teilnahme am Hamburger Rothenbaum offen

Das ist Tommy Haas
Das ist Tommy Haas FOTO: AP
London. Tommy Haas hat sich sehr zurückhaltend zu einem möglichen Start beim Traditionsturnier am Hamburger Rothenbaum geäußert. "Ich weiß es noch nicht genau. Es muss auch Sinn machen", sagte der 37-Jährige nach seinem Zweitrunden-Aus gegen den Kanadier Milos Raonic in Wimbledon.

Er überlege derzeit, dank einer Wildcard Mitte Juli beim Rasenturnier in Newport anzutreten.
"Jede Woche zu spielen", habe er aber auch nicht vor, sagte Haas.

Ob er dann vor der amerikanischen Hartplatz-Serie nochmals in Europa auf dem ungeliebten Sand spielt, scheint derzeit kaum vorstellbar.

Zuletzt hatte Turnierdirektor Michael Stich die Hoffnung geäußert, den gebürtigen Hamburger in diesem Jahr zu einer Rückkehr in die Hansestadt bewegen zu können. "Wir möchten ihn sehr, sehr gerne haben", sagte Stich. 2012 hatte Haas am Rothenbaum das Finale erreicht und bei dem Siegeszug für ein volles Stadion gesorgt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Tommy Haas lässt Teilnahme am Hamburger Rothenbaum offen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.