| 10.28 Uhr

WTA-Finale
US-Open-Siegerin Pennetta besiegt Radwanska

Pennetta besiegt Radwanska beim WTA-Finale
Pennetta besiegt Radwanska beim WTA-Finale FOTO: afp, ROS/tbr
US-Open-Siegerin Flavia Pennetta hat beim WTA-Finale in Singapur die Chance auf den Halbfinal-Einzug gewahrt. Im letzten Turnier ihrer Karriere besiegte die 33-jährige Italienerin in der Roten Gruppe Agnieszka Radwanska (Polen/Nr. 5) mit 7:6 (7:5), 6:4.

Nach 1:40 Stunden verwandelte Pennetta im Indoor Stadium ihren vierten Matchball und konnte ihr Glück kaum fassen. Für die Weltranglistenachte aus Brindisi war es nach der klaren Auftaktniederlage gegen die topgesetzte Rumänin Simona Halep (0:6, 3:6) der erste Sieg bei einem Saisonabschlussturnier überhaupt. Pennetta, die ihre Laufbahn nach 16 Jahren auf der Profitour beendet, hatte sich zuvor noch nie für die inoffizielle WM qualifizieren können.

Die 26-jährige Radwanska hat nach ihrer zweiten Niederlage im zweiten Match nur noch theoretische Chancen auf den Sprung ins Semifinale. Die Polin hatte am Sonntag mit 6:4, 3:6, 4:6 gegen Maria Scharapowa (Russland/Nr. 3) den Kürzeren gezogen. Am Dienstagabend Ortszeit stehen sich beim mit sieben Millionen Dollar dotieren Hartplatzturnier Scharapowa und Halep gegenüber.

Zum Auftakt der Weißen Gruppe hatte Angelique Kerber (Kiel/Nr. 6) am Montag nach einer ganz starken Leistung die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova aus Tschechien (Nr. 4) mit 6:2, 7:6 (7:3) bezwungen. Die deutsche Nummer eins Kerber trifft am Mittwoch (12.30 Uhr) auf die an Position zwei gesetzte Garbine Muguruza (Spanien). Kvitova bekommt es mit ihrer Landsfrau Lucie Safarova (Nr. 8) zu tun, die sich Muguruza mit 3:6, 6:7 (4:7) geschlagen geben musste.

(can/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

US-Open-Siegerin Flavia Pennetta besiegt Agnieszka Radwanska


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.