| 19.06 Uhr

Tennis
Beck rückt ins Hauptfeld der US Open nach

Fed-Cup-Spielerin Annika Beck (23) aus Bonn rückt ins Hauptfeld der US Open in New York (28. August bis 10. September) nach. Die frühere Top-40-Spielerin, in der Tennis-Weltrangliste mittlerweile auf Rang 114 abgerutscht, profitiert von der Absage der früheren Turniersiegerin Samantha Stosur. Die 33-jährige Australierin kann wegen einer Verletzung an der rechten Hand nicht beim vierten und letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres starten.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Annika Beck rückt ins Hauptfeld der US Open nach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.