| 17.13 Uhr

Keine Wildcard für US Open
Haas bestreitet Show-Turnier in Vermont

Vermont. Nach seiner Nicht-Berücksichtigung für die US Open bestreitet Tennisprofi Tommy Haas in der kommenden Woche ein Show-Turnier in Vermont. Das bestätigte der 39 Jahre alte gebürtige Hamburger am Freitag. "Freue mich sehr, in den green mountains zu spielen", schrieb Haas auf Instagram. Die Organisatoren des vierten und letzten Grand-Slam-Turniers der Saison hatten dem früheren Weltranglisten-Zweiten nicht die erhoffte Wildcard zugesprochen. Die US Open in New York beginnen am 28. August. Haas hatte angekündigt, spätestens am Ende dieser Saison seine aktive Karriere zu beenden. Nach seinem Erstrunden-Aus zuletzt beim ATP-Turnier in Kitzbühel hatte er allerdings gesagt: "Es kann auch gut sein, dass das mein letztes Match war." Ob er im Oktober in Wien noch einmal antritt, ist derzeit offen. Bei den Stowe Mountain Lodge Classic spielen neben Haas unter anderen noch der Amerikaner Frances Tiafoe, Vasek Pospisil aus Kanada und der Franzose Jeremy Chardy.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Keine Wildcard für US Open: Tommy Haas spielt Show-Turnier in Vermont


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.