| 13.12 Uhr

WTA-Party vor Wimbledon
Schweinsteiger zeigt sich mit Ivanovic auf dem Roten Teppich

Fotos: Schweinsteiger sieht Halbfinal-Aus von Ivanovic
Fotos: Schweinsteiger sieht Halbfinal-Aus von Ivanovic FOTO: afp, lab/ql
London. Bei den French Open saß Bastian Schweinsteiger als "Edelfan" in der Box von Ana Ivanovic und bejubelte jeden Sieg der Serbin, die es immerhin bis ins Halbfinale schaffte. Nun zeigten sich der Fußball-Weltmeister und die Tennis-Schönheit erstmals bei einem offiziellen Anlass gemeinsam in der Öffentlichkeit.

Bei der traditionell im Vorfeld von Wimbledon veranstalten Party der WTA, der Vereinigung der professionellen Tennisspielerinnen, posierten Schweinsteiger und Ivanovic Arm in Arm auf dem Roten Teppich. Sie im extravagant ausgeschnittenen blauen Kleid, er im klassischen Anzug. Beide strahlten für die Fotografen um die Wette, wie ein Video der "Daily Mail" zeigt.

Da an diesem Abend aber eindeutig der Tennissport im Vordergrund stand, trat Schweinsteiger nach einer Weile zurück und überließ der Serbin den Platz im Blitzlichtgewitter.

Wimbledon gilt nach wie vor als das prestigeträchtigste Grand-Slam-Turnier der Welt. Es beginnt in diesem Jahr am 29. Juni im "All England Lawn Tennis Club" und ist mittlerweile das einzige der vier Majors, das auf Rasen ausgetragen wird.

Fotos: Wimbledon-Ladies posieren auf dem Roten Teppich FOTO: afp, bs/rb

Ivanovics größter Erfolg in Wimbledon ist das Erreichen des Halbfinales im Jahr 2007. Die 27-Jährige konnte bislang ein Grand-Slam-Turnier in ihrer Karriere gewinnen: die French Open 2008.

Einen Kommentar zum gemeinsamen Auftritt gab es weder von Schweinsteiger noch von Ivanovic. Schon bei den French Open hatte die Serbin Fragen zum Profi von Bayern München stets unbeantwortet gelassen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bastian Schweinsteiger zeigt sich mit Ana Ivanovic auf dem Roten Teppich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.