| 07.50 Uhr

Kurzschluss als Ursache
Feueralarm in Wimbledon: Centre Court evakuiert

Fotos: Centre Court nach Feueralarm evakuiert
Fotos: Centre Court nach Feueralarm evakuiert FOTO: afp, rb
London. Ein Feueralarm hat die Organisatoren des Tennis-Turniers in Wimbledon am Mittwochabend nach Beendigung der Spiele in Atem gehalten: Aufgrund der drohenden Gefahr mussten Feuerwehr und Polizei den Centre Court der altehrwürdigen Anlage an der Londonder Chruch Road evakuieren.

Die Einsatzkräfte trugen nach Augenzeugenberichten eine Person auf einer Trage vom Centre Court. Offizielle Angaben zu Verletzten oder Beschädigungen des Courts lagen jedoch zunächst nicht vor.

Ein Sprecher des All England Clubs nannte "vermutlich einen Kurzschluss" als mögliche Auslöser des Alarms. Wo das Feuer ausgebrochen war, blieb zunächst unklar. Allerdings berichteten anwesende Personen von Rauch über einer Restaurant-Terrasse.

Gegen 21 Uhr hatte der Veranstalter mit einer Durchsage dazu aufgefordert, den Bereich im und um das Tennis-Stadion zu verlassen. Rettungsfahrzeuge waren kurz nach dem Feueralarm eingetroffen. Die Evakuierung begann just, als Topfavoritin Serena Williams in einer Pressekonferenz über ihren Sieg gegen Timea Babos aus Ungarn berichtete. Rund eindreiviertel Stunden später fuhren die Feuerwehrwagen ab. Die Situation war laut Sprecher unter Kontrolle.

(sid/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Feueralarm in Wimbledon: Centre Court evakuiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.