| 11.59 Uhr

Mattek-Sands schreit um Hilfe
Schwere Verletzung überschattet Wimbledon-Match

Mattek-Sands verletzt sich schwer am Knie
Mattek-Sands verletzt sich schwer am Knie FOTO: afp
London. Bethanie Mattek-Sands, Teil des besten Tennis-Doppels der Welt, hat in Wimbledon eine fürchterliche Knieverletzung erlitten.

Die 32 Jahre alte Amerikanerin rutschte in ihrem Einzel gegen Sorana Cirstea (Rumänien) zu Beginn des dritten Satzes aus und schrie bei der Behandlung minutenlang vor Schmerzen: "Bitte helft mir, bitte, bitte."

Am Feldrand weinten ihre Doppelpartnerin Lucie Safarova (Tschechien) und Gegnerin Cirstea, während Helfer versuchten, Mattek-Sands vom Platz zu tragen. Das Duo Safarova und Mattek-Sands hatte die letzten drei Grand-Slam-Turniere gewonnen. Nach Angaben der Veranstalter wurde Mattek-Sands umgehend ins Krankenhaus gebracht. Über das Ausmaß der Verletzung war bis Donnerstagabend noch nichts bekannt.

(ems/sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wimbledon: Bethanie Mattek-Sands erlitt schwere Knie-Verletzung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.