| 18.06 Uhr

Wimbledon
Titelverteidigerin Williams startet souverän

Titelverteidigerin Williams landet mühelosen Auftaktsieg
Titelverteidigerin Williams landet mühelosen Auftaktsieg FOTO: dpa, wo sab
Titelverteidigerin Serena Williams (34) ist in Wimbledon souverän in die zweite Runde eingezogen. Die 21-malige Grand-Slam-Siegerin aus den USA gewann gegen die Schweizer Qualifikantin Amra Sadikovic 6:2, 6:4. Williams trifft nun auf ihre Landsfrau Christina McHale.

Die jüngere der beiden Williams-Schwestern hatte in Melbourne (gegen Angelique Kerber) und Paris (gegen Garbine Muguruza) jeweils im Endspiel verloren. Gewinnt sie zum siebten Mal im All England Club, egalisiert sie Steffi Grafs Grand-Slam-Rekord (22 Titel).

Keine Probleme bei seinem Auftaktmatch hatte auch der schottische Weltranglistenzweite Andy Murray. Der Titelträger des Jahres 2013 setzte sich im ersten britischen Wimbledonduell seit 15 Jahren gegen Liam Broady mit 6:2, 6:3, 6:4 durch.

Nach den Finalniederlagen in Melbourne und Paris gegen Branchenführer Novak Djokovic (Serbien) hofft Murray, bei seinem Heim-Grand-Slam erneut triumphieren zu können. In Wimbledon wird er erstmals wieder vom früheren Weltranglistenersten Ivan Lendl betreut, der Murray bereits zu den Titeln in New York (2012) und Wimbledon sowie Olympiagold (2012) geführt hatte.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wimbledon: Serena Williams landet mühelosen Auftaktsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.