| 13.28 Uhr

Wimbledon
Zverev in Runde zwei gegen Juschni

Teenager Alexander Zverev trifft nach seinem Wimbledon-Auftaktsieg gegen den 15 Jahre älteren Franzosen Paul-Henri Mathieu erneut auf einen Routinier. Der 34 Jahre alte Michail Juschni, einst die Nummer acht in der Welt, gewann sein Erstrundenmatch gegen Horacio Zeballos aus Argentinien in vier Sätzen. Zverev hatte sich zum Start im All England Club gegen Mathieu keine Blöße gegeben (6:3, 6:4, 6:2). Der 19 Jahre alte Hamburger ließ sich auch durch mehrere Regenunterbrechung nicht aus der Ruhe bringen. Das bisher einzige Duell mit Juschni hatte Zverev 2014 in Hamburg auf Sand gewonnen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wimbledon: Zverev in Runde zwei gegen Juschni


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.