| 12.16 Uhr

WTA-Finale in Singapur
Kerber vorzeitig für das Halbfinale qualifiziert

Kerber gewinnt zweites Spiel souverän
Kerber gewinnt zweites Spiel souverän FOTO: rtr, ES/BSP
Singapur. Angelique Kerber steht als erste deutsche Tennisspielerin seit Steffi Graf 1998 im Halbfinale des Saisonfinals. Weil die Rumänin Simona Halep am Donnerstag den ersten Satz gegen Dominika Cibulkova aus der Slowakei 3:6 verlor, ist der Weltranglisten-Ersten das Weiterkommen schon vor ihrer abschließenden Vorrundenpartie nicht mehr zu nehmen.

Die Weltranglisten-Achte Dominika Cibulkova wahrte ihre Chance auf den Halbfinaleinzug dank eines Zweisatzsiegs. Die slowakische Tennisspielerin setzte sich 6:3, 7:6 (7:5) gegen Halep durch und feierte ihren ersten Vorrundenerfolg.

Wer neben Kerber aus der Roten Gruppe in die Vorschlussrunde einzieht, entscheidet sich aber erst mit dem anschließenden Match der Nummer eins aus Kiel. Die 28-Jährige hatte den erstmaligen Halbfinaleinzug schon vor ihrer letzten Vorrundenpartie gegen Madison Keys aus den USA sicher, nachdem Cibulkova den ersten Satz gewonnen hatte.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

WTA-Finale: Angelique Kerber steht vorzeitig im Halbfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.