| 09.12 Uhr

Nyon
Uefa fordert Untersuchung von Bericht über Platini

Das ist Michel Platini
Das ist Michel Platini FOTO: afp, VH/nb
Nyon. Die Auseinandersetzung zwischen Fifa-Präsident Joseph S. Blatter und seinem möglichen Nachfolger Michel Platini geht in die nächste Runde. Die Europäische Fußball-Union (Uefa) schaltete nach einem Bericht der Welt am Sonntag die Ethikkommission des Weltverbandes Fifa ein, um prüfen zu lassen, ob ein kritischer Artikel über Uefa-Boss Platini aus dem Büro von Blatter stammt und möglicherweise in dessen Auftrag verfasst wurde.

Unter der Überschrift "Platini: Leiche im Keller" soll angeblich ein Text von einem Blatter-Mitarbeiter Schweizer Zeitungen angeboten worden sein. In dem Text heißt es über Platini: "Ist er auch groß genug, um Fifa-Präsident zu werden? Wer in Richtung Katar blickt, kann nur zu einer Antwort kommen: Nein."

Uefa-Generalsekretär Gianni Infantino schrieb daher einen Brief an Fifa-General Jerome Valcke und schickte eine Kopie an die Ethikkommission. Er bittet darin, um eine Aufklärung des Vorgangs. Die Vorwürfe in Richtung Platinis sind allerdings nicht neu, da Platini für die WM-Endrunde 2022 in Katar gestimmt hat und sein Sohn kurz darauf dort einen Job bekam.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Uefa fordert Untersuchung von Bericht über Michel Platini


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.