| 18.00 Uhr

American Football
Ex-Häftling Vick bekommt 16,2 Millionen Dollar

American Football: Ex-Häftling Vick bekommt 16,2 Millionen Dollar
Will wieder für sportliche Schlagzeilen sorgen: Michael Vick. FOTO: afp
Philadelphia (RPO). So sehr wurde wahrscheinlich noch keinem Ex-Häftling der Abschied aus dem Knast versüßt. Football-Spieler Michael Vick bekommt 16,2 Millionen Dollar an Bonuszahlungen von seinem ehemaligen Verein Atlanta Falcons. Das entschied ein Bundesgericht nach einem Einspruch des Football-Quarterbacks gegen eine zuvor getroffene Entscheidung.

Vick hatte wegen der Organisation illegaler Hundekämpfe eine 19-monatige Haftstrafe verbüßt. Daraufhin wollten die Falcons die Zahlungen aus seinem ursprünglich bis 2014 laufenden Kontrakt nicht leisten.

Vick steht in der National Football League (NFL) jetzt bei den Philadelphia Eagles unter Vertrag. Bis zu seiner Verurteilung vor rund zwei Jahren war er der Star der Atlanta Falcons und galt als einer der besten Spielmacher der Liga.

(SID/spo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

American Football: Ex-Häftling Vick bekommt 16,2 Millionen Dollar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.