| 08.25 Uhr

Play-offs in der MLB
Yankees drehen Halbfinal-Serie, Cubs wehren ersten Matchball ab

Baseball: MLB-Playoffs: Yankees gewinnen Spiel fünf gegen Houston
Aaron Hicks und Aaron Judge feiern den Sieg der Yankees. FOTO: rtr, usa
New York. Im fünften Halbfinal-Spiel Major League Baseball haben die Ney York Yankees ihren dritten Heimsieg in Folge gefeiert und die Serie gegen die Houston Astros gedreht. Dem Kultteam fehlt noch ein Sieg zum Final-Einzug.

Der Rekordmeister stand nach zwei Auftaktniederlagen in Texas schon vor dem Aus, doch nach einem 5:0-Heimsieg gegen die Astros fehlt den Yankees in der Best-of-seven-Serie beim Stand von 3:2 nur noch ein Erfolg zum Einzug in die World Series.Schon im Viertelfinale drehten die New Yorker eine schon verloren geglaubte Serie und gewannen mit 3:2-Siegen gegen Vize-Meister Cleveland Indians. 

Titelverteidiger Chicago Cubs konnte unterdessen den ersten Matchball der Los Angeles Dodgers abwehren. Mit einem knappen 3:2-Sieg verkürzten die Cubs ihren Rückstand auf 1:3-Spiele. Den Cubs fehlen aber noch weitere drei Siege, um eine Chance auf den erneuten Titelgewinn zu haben. 

(cbo/sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Baseball: MLB-Playoffs: Yankees gewinnen Spiel fünf gegen Houston


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.