| 10.03 Uhr

Kuriosum im Baseball
Bryce Harper gelingt Homerun nach Schlägerbruch

Bryce Harper gelingt Homerun nach Schlägerbruch
Bryce Harpers Schläger verabschiedete sich beim Homerun. FOTO: ap, KW
New York . Bryce Harper hat sich in der Major League Baseball (MLB) auch von einem Schlägerbruch nicht stoppen lassen. Im Spiel seiner Washington Nationals bei den New York Mets (8:6) brach das "Holz" des 25-Jährigen beim Abschlag in zwei Teile, dennoch gelang ihm ein Homerun.

Der Ball landete nach einem Flug über mehr als 120 Meter auf der Tribüne. Für den US-Amerikaner war es bereits der achte Volltreffer in der noch jungen Saison. Damit führt Harper die Bestenliste der MLB an.

Sein Karrierebestwert liegt bei 42 Homeruns in einer Spielzeit. Der mit 154 km/h geworfene Ball verließ den kaputten Schläger mit 159 km/h.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bryce Harper gelingt Homerun nach Schlägerbruch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.