| 19.37 Uhr

Sieger der World Series
Chicago Cubs schenken Papst Franziskis Baseball-Mütze

Rom. Der erste Gewinn der World Series der Chicago Cubs seit 108 Jahren hat das Oberhaupt der katholischen Kirche erreicht. Papst Franziskus erhielt nach dem spektakulären Baseball-Endspiel eine blaue Mütze und einen signierten Baseball der Mannschaft, wie ein von Chicagos Erzbischof Blase Cupich am Dienstag auf Twitter veröffentlichtes Foto zeigt.

"Die Nachricht des Cubs-Sieges hat es bis zum Vatikan geschafft! Der Pontifex kann nun mit uns feiern und bittet um unsere Gebete", schrieb Cupich zum Foto. Am Samstag soll er im Vatikan vom Papst zum Kardinal ernannt werden.

Die Cubs hatten am Mittwoch in einem der besten Baseball-Spiele der Geschichte mit 8:7 bei den Cleveland Indians gewonnen und die World Series nach 1:3-Rückstand damit noch mit 4:3 für sich entschieden. Es war der dritte Titel des Klubs nach 1907 und 1908. Papst Franziskus ist Argentinier und vor allem Fußball-Fan, erst am Montag hatte er Bundestrainer Joachim Löw zu einer Privataudienz empfangen.

(seeg/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Chicago Cubs schenken Papst Franziskus Baseball-Mütze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.