| 08.01 Uhr

7:1-Sieg in Detroit
Berliner Max Kepler gibt für Minnesota MLB-Debüt

Max Kepler gibt für Minnesota Twins MLB-Debüt
Max Kepler wurde erstmals in der MLB eingesetzt. FOTO: ap
Detroit. Max Kepler hat sein Debüt in der Major League Baseball (MLB) gegeben. Der 22 Jahre alte Berliner gewann am Sonntag mit den Minnesota Twins bei den Detroit Tigers 7:1.

Kepler, der zu Wochenbeginn aus dem Nachwuchsteam der Twins in den MLB-Kader berufen wurde, kam im neunten und letzten Inning als sogenannter Pinch Hitter für Torii Hunter in der Offensive zum Einsatz. Dabei gelang ihm jedoch kein gültiger Schlag.

Anschließend blieb er in der Partie und spielte in der Feld-Verteidigung. Als Outfielder sorgte er dabei für den Endstand. Als Kepler den von Josh Wilson geschlagenen hohen Ball aus der Luft fing, war die Partie vorbei. Durch den Sieg hat Minnesota weiterhin eine Chance, die Playoffs zu erreichen. Bei noch sieben ausstehenden Partien fehlt den Twins ein Sieg bis zu einem Wild Card-Rang.

Vor Kepler hatte es Donald Lutz in die beste Baseball-Liga der Welt geschafft. Der Hesse kam 2013 und 2014 bei den Cincinnati Reds zum Einsatz, wurde mittlerweile jedoch aus dem Kader gestrichen.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Max Kepler gibt für Minnesota Twins MLB-Debüt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.