| 17.43 Uhr

Baseball
New York Yankees trennen sich von Trainer Girardi

Die New York Yankees haben sich nach dem Aus im Conference Finale der Major League Baseball von Chefrainer Joe Girardi getrennt. "Mit schwerem Herzen teile ich mit, dass die Yankees entschieden haben, nicht mit mir weiter zu machen", schrieb der 53 Jahre alte Manager laut ESPN.com in einer Mail an lokale Medien. Girardis auslaufender Vertrag, der ihm über die vergangen vier Jahre 16 Millionen US-Dollar eingebracht hatte, wird nicht verlängert. Brian Cashman, General Manager der Yankees, dankte Girardi für "zehn Jahre harter Arbeit und seine Dienste für diese Organisation. Wir haben uns aber dazu entschlossen, Alternativlösungen für diese Position zu verfolgen". Rekordmeister New York hatte im Play-off-Halbfinale mit 3:4 gegen die Houston Astros verloren und wartet seit 2009 auf den 28. Gewinn der World Series. Girardi hatte mit den Yankees als Spieler dreimal den Titel geholt. 2008 übernahm er den Trainerposten und führte die Yankees ein Jahr später zur bislang letzten Meisterschaft.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MLB: New York Yankees trennen sich von Trainer Joe Girardi


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.