| 09.27 Uhr

MLB-Play-offs
Dodgers gehen in Führung, Toronto verkürzt

MLB-Play-offs: Die Los Angeles Dodgers schlagen die Chicago Cubs in Spiel drei
Die Los Angeles Dodgers haben das dritte Play-off-Halbfinalspiel gegen die Chicago Cubs gewonnen. FOTO: afp, mr
Toronto . Die Los Angeles Dodgers haben in der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB den Hoffnungen der Chicago Cubs auf den ersten Titel seit 108 Jahren einen Dämpfer verpasst.

Nachdem die Dodgers bereits das zweite Play-off-Halbfinalspiel in Chicago mit 1:0 gewonnen hatten, gingen sie durch ein 6:0 vor eigenem Publikum in der Serie "best of seven" mit 2:1 in Führung.

Die Cleveland Indians vergaben bei den Toronto Blue Jays ihren ersten "Matchball" zum Einzug in die World Series. Das Team aus Ohio, das 1948 letztmals den Titel gewonnen hatte, unterlag mit 1:3 und liegt in der Halbfinal-Serie nun mit 3:1 in Führung. Spiel fünf findet am Freitag in Cleveland statt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MLB-Play-offs: Die Los Angeles Dodgers schlagen die Chicago Cubs in Spiel drei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.