| 10.11 Uhr

Play-offs in der MLB
Texas Rangers bauen Führung aus

MLB: Texas Rangers fehlt ein Sieg zum Halbfinale
Den Texas Rangers fehlt noch ein Sieg zum Erreichen des Halbfinals. FOTO: ap
Toronto. Die Texas Rangers sind in den Play-offs der nordamerikanischen Baseball-Profiliga MLB nur noch einen Sieg vom Einzug ins Halbfinale entfernt.

Das Team aus Arlington gewann auch das zweite Spiel bei den Toronto Blue Jays mit 6:4 und kann sich am Sonntag vor heimischer Kulisse für die nächste Runde qualifizieren.

Die Houston Astros kassierten in der "best-of-five"-Serie gegen die Kansas City Royals den 1:1-Ausgleich. Im zweiten Spiel verloren die Texaner, die sich durch einen Erfolg im Wildcard-Match gegen Rekordmeister New York Yankees für das Viertelfinale qualifiziert hatten, 4:5.

Die St. Louis Cardinals setzten sich 4:0 gegen das Überraschungsteam Chicago Cubs durch, während die New York Mets 3:1 gegen die Los Angeles Dodgers gewannen. In beiden Serien steht es 1:0, drei Siege sind nötig, um in die nächste Runde einzuziehen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MLB: Texas Rangers fehlt ein Sieg zum Halbfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.