| 10.26 Uhr

"March Madness"
Wagner zieht mit Michigan in zweite Runde ein

Wagner übersteht mit Michigan die erste Runde
Wagner übersteht mit Michigan die erste Runde FOTO: afp, jg
Wichita. Die Berliner Basketball-Hoffnung Moritz Wagner hat beim Finalturnier der US-Collegeliga NCAA mit seinen Michigan Wolverines die zweite Runde erreicht. Zum Auftakt der "March Madness" gewann das Team in Wichita/Kansas 61:47 gegen die Montana Grizzlies.

Wagner (20) blieb in 32 Spielminuten mit fünf Punkten und sechs Rebounds eher unauffällig. Weiter geht es für die Wolverines in der West-Region bereits am Samstag, Gegner sind die Houston Cougars. Wagner war mit Michigan im Vorjahr im Achtelfinale gescheitert.

Beim Wettbewerb ermitteln die besten 68 Mannschaften aus über 300 US-Colleges über drei Wochen hinweg ihren Meister. Das Finalturnier findet in diesem Jahr vom 1. bis 3. April im Alamodome in San Antonio statt.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moritz Wagner zieht mit Michigan in zweite Runde ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.