| 11.31 Uhr

Basketball in der NBA
Al Horford geht zu den Boston Celtics

Basketball in der NBA: Al Horford geht zu den Boston Celtics
Al Horford verlässt Atlanta. FOTO: afp, kc
Atlanta. Die Atlanta Hawks verlieren ihren Center Al Horford an die Boston Celtics. Der 30-Jährige soll bei den Celtics nach übereinstimmenden Medienberichten einen Vierjahresvertrag erhalten, der ihm 113 Millionen Dollar einbringt.

Der Wechsel von Al Horford hatte sich in den vergangenen Tagen bereits abgezeichnet, weil sich der NBA-Klub von Deutschlands Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder zuvor die Dienste von Dwight Howard gesichert hatte.

Damit stehen die Hawks vor einen Umbruch. Zuvor war bereits Point Guard Jeff Teague an die Indiana Pacers abgegeben worden. Dadurch dürfte Schröder in der kommenden Saison als Aufbauspieler starten.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball in der NBA: Al Horford geht zu den Boston Celtics


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.