| 15.05 Uhr

Atlanta Hawks
Starterrolle wird für Schröder zur großen Herausforderung

Fotos: Schröder – Braunschweiger, NBA-Pick 17, Hawks-Profi
Fotos: Schröder – Braunschweiger, NBA-Pick 17, Hawks-Profi FOTO: dpa, js uw
Atlanta. Dennis Schröder kann seinen Aufstieg zur Nummer eins unter den Spielmachern der Atlanta Hawks aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA kaum fassen.

"Das ist verrückt. Es ist schwer zu glauben, dass ich der Point Guard in der Startformation sein werde", sagte der 22-Jährige am Rande der NBA Summer League in Las Vegas der Tageszeitung Atlanta Journal-Constitution.

Schröder löst Jeff Teague ab, der zu den Indiana Pacers gewechselt ist. "Durch ihn bin ich viel besser geworden. Ich weiß zu schätzen, was er für mich getan hat", sagte Schröder. Allzu große Veränderungen erwartet der Nationalspieler nicht: "Auf dem Feld gibt es keinen großen Unterschied, ich gebe immer alles, egal, ob ich 20 oder 35 Minuten spiele." Es sei dennoch "eine große Herausforderung".

Schröder steht vor seiner vierten NBA-Saison. Bei Atlanta war er seit seinem Debüt 2013 stets der Ersatzmann für Teague.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Atlanta Hawks: Starterrolle wird für Dennis Schröder zur großen Herausforderung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.