| 22.15 Uhr

Basketball in der NBA
Westbrook verlängert bei Oklahoma City

Westbrook wirft 49 Punkte und holt viertes Triple-Double in Folge
Westbrook wirft 49 Punkte und holt viertes Triple-Double in Folge FOTO: ap
Oklahoma. NBA-Star Russell Westbrook von den Oklahoma City Thunder bleibt auch in Zukunft seinem Team treu. Dies teilte der Klub am Donnerstag mit. Damit haben die City Thunder den Verlust des nächsten Basketball-Stars verhindern können.

All-Star Kevin Durant wechselte vor einigen Wochen vom diesjährigen Playoff-Halbfinalisten zu den Golden State Warriors.

Westbrook hat laut "ESPN" einen Dreijahresvertrag unterzeichnet und erhält eine deutliche Gehaltssteigerung. Das Jahressalär des US-Amerikaners soll sich für die neue Spielzeit in der nordamerikanischen Liga um acht Millionen US-Dollar auf 26,5 Millionen Dollar erhöhen. Danach kassiert der 27-Jährige bis zum Vertragsende 2019 jeweils 29,25 Millionen Dollar pro Spielzeit. Das Gesamtvolumen des Deals beträgt rund 85,7 Millionen Dollar (rund 77 Millionen Euro).

In seiner achten NBA-Saison erzielte Westbrook zuletzt durchschnittlich 23,5 Punkte, 7,8 Rebounds und 10,4 Assists. Zudem stellte er einen Rekord ein. Mit 18 Triple-Doubles in einer Spielzeit egalisierte der fünffache All-Star den bisherigen Bestwert von Magic Johnson (1981/82).

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball in der NBA: Russell Westbrook verlängert bei Oklahoma City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.