| 07.37 Uhr

NBA
Nowitzkis Aufholjagd bleibt ohne Erfolg

Nowitzkis Mavericks verlieren daheim gegen Kings
Nowitzkis Mavericks verlieren daheim gegen Kings FOTO: ap
Cleveland. Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA trotz einer furiosen Aufholjagd den nächsten Rückschlag erlitten.

Die Texaner verloren beim Vizemeister Cleveland Cavaliers 98:99 und müssen als Achter der Western Conference weiter um die Play-off-Qualifikation zittern.

Im Schlussviertel lagen Nowitzki und Co. gegen die Cavs, bei denen Superstar LeBron James geschont wurde, zunächst noch mit 18 Punkten zurück. Doch Dallas kämpfte sich zurück, Nowitzki hatte mit 20 Zählern und vier Rebounds entscheidenden Anteil an der Aufholjagd, die am Ende aber nicht belohnt wurde. Bei Cleveland überzeugten vor allem Kyrie Irving (33 Punkte, fünf Rebounds) sowie Kevin Love (23 Punkte, 18 Rebounds).

Nach der sechsten Niederlage aus den vergangenen sieben Spielen liegen die Mavericks mit 34 Siegen und 34 Niederlagen im Westen gleichauf mit den Houston Rockets und spüren die Utah Jazz (32:35) im Nacken. Dallas trifft im nächsten Spiel am Freitag zu Hause auf den übermächtigen Titelverteidiger Golden State Warriors, der mit dem 121:85 gegen die New York Knicks seinen Rekord auf 50 Heimsiege in Serie ausbaute. Mit 61 Siegen aus 67 Spielen ist das Team um Superstar Stephen Curry bereits für die Play-offs qualifiziert.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dallas Mavericks: Aufholjagd von Dirk Nowitzki bleibt ohne Erfolg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.