| 07.30 Uhr

Basketball in der NBA
Schröder verliert – 40. Triple-Double für James

Heimpleite für Atlanta Hawks und Dennis Schröder
Heimpleite für Atlanta Hawks und Dennis Schröder FOTO: dpa, esl ms
Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder und seine Atlanta Hawks haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA erneut gegen Orlando Magic verloren.

Beim zweiten Duell innerhalb von zwei Tagen mussten die Hawks eine bittere 110:117-Niederlage nach Verlängerung einstecken. Am Sonntag hatte Atlanta ebenfalls knapp mit 94:96 verloren.

Dabei verspielten die Hawks einen zwischenzeitlichen 20-Punkte-Vorsprung aus dem ersten Viertel, auch eine Führung von elf Punkten im letzten Durchgang ließen sich die Gastgeber noch aus der Hand nehmen. Matchwinner für Orlando war Center Nikola Vucevic mit 28 Punkten und zwölf Rebounds. Der 22 Jahre alte Schröder kam in 18:35 Minuten lediglich auf sechs Punkte.

Derweil feierte Superstar LeBron James seinen 40. Triple-Double der Karriere und verhalf damit seinen Cleveland Cavaliers zum 120:100-Sieg gegen die Sacramento Kings. 21 Punkte, zehn Rebounds und zehn Assists verbuchte der 31-Jährige, Kyrie Irving steuerte zudem 32 Punkte und zwölf Assists bei.

Die Niederlage stürzte die Kings tiefer in die Krise. Acht der letzten neun Spiele hat Sacramento nun schon verloren. Die Trennungsgerüchte um Sacramento-Coach George Karl werden immer lauter.

(can/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dennis Schröder verliert – 40. Triple-Double für LeBron James


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.