| 07.54 Uhr

Basketball in der NBA
Nowitzkis Mavericks ab sofort ohne Parsons und Rondo

Nowitzki erlebt schwarzen Abend gegen Houston
Nowitzki erlebt schwarzen Abend gegen Houston FOTO: ap
Dallas . Die Dallas Mavericks um den deutschen Superstar Dirk Nowitzki müssen in den Play-offs der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ab sofort ohne Chandler Parsons auskommen. Der Forward muss wegen einer Verletzung am rechten Knie operiert werden und fällt für den Rest der Saison aus.

Ebenfalls wohl nicht mehr zum Einsatz kommen wird Rajon Rondo. Der Spielmacher, der in Spiel zwei des Achtelfinales gegen die Houston Rockets in knapp zehn Minuten Einsatzzeit maßlos enttäuschte, wird nach Klubangaben wegen einer Rückenverletzung auf unbestimmte Zeit ausfallen. Mavs-Coach Rick Carlisle schloss auf Nachfrage aus, dass Rondo nach Ablauf seines Vertrages im Sommer noch einmal für Dallas spielen wird.

Die Mavericks, die die reguläre Saison als Siebter im Westen abgeschlossen hatten, liegen im Texas-Duell mit den Rockets mit 0:2 hinten. Im dritten Spiel am Freitag genießt Dallas erstmals Heimrecht.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dirk Nowitzki: Dallas Mavericks ohne Chandler Parsons und Rajon Rondo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.