| 12.30 Uhr

Texas-Rivale von Dirk Nowitzki
Houston entschuldigt sich für geschmacklosen Tweet

Fotos: Mavericks scheiden in den Play-offs gegen Houston aus
Fotos: Mavericks scheiden in den Play-offs gegen Houston aus FOTO: dpa, lws uw
Houston. Im Überschwang des Play-off-Sieges in der NBA haben sich die Houston Rockets zu einem geschmacklosen Seitenhieb gegen den Texas-Rivalen Dallas Mavericks hinreißen lassen.

Beim entscheidenden 103:94-Erfolg über das Team von Dirk Nowitzki twitterten die Rockets: "Shhhhh. Schließ einfach die Augen. Es wird alles gleich vorbei sein." Dazu veröffentlichten sie ein Piktogramm eines Pferds, dem Maskottchen der Mavs, und einer Pistole.

Wenig später löschte Houston diese Äußerung allerdings und entschuldigte sich "aufrichtig" bei Dallas. "Unser früherer Tweet war von schlechtem Geschmack und steht nicht für den Respekt, den wir für die Dallas Mavericks und ihre Fans haben." Houston hatte die Erstrundenpartie der nordamerikanischen Basketball-Liga mit 4:1-Siegen gewonnen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dirk Nowitzki: Houston entschuldigt sich für geschmacklosen Tweet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.