| 09.41 Uhr

NBA
Nowitzki siegt bei Lakers, Atlanta schont Stars bei Pleite

Fotos: Nowitzkis Mavericks siegen bei den Lakers
Fotos: Nowitzkis Mavericks siegen bei den Lakers FOTO: ap
Los Angeles. Dirk Nowitzki hat mit seinen Dallas Mavericks auch das vierte und letzte Saisonduell mit den Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Profiliga NBA gewonnen. In L.A. setzten sich die Texaner mit 120:106 durch. Bester Werfer für die Mavericks, die als Siebte im Westen in die Play-offs gehen, war Tyson Chandler mit 20 Punkten, Nowitzki kam auf 16 Zähler.

Dallas bestreitet vor dem Beginn der Play-offs noch zwei Spiele. In der Nacht zum Dienstag tritt der Meister von 2011 bei den Utah Jazz an, bevor es zwei Tage später zum Abschluss zu Hause gegen die Portland Trail Blazers geht. Mit welchem Team es die Mavericks in der ersten Runde der K.o.-Phase zu tun bekommen, ist weiter offen. Auf dem zweiten Platz im Westen liegen derzeit die San Antonio Spurs, die sich 107:91 gegen die Phoenix Suns durchsetzten.

Eine Niederlage kassierten die Atlanta Hawks mit Nationalspieler Dennis Schröder. Die bereits als Eastern-Conference-Gewinner feststehenden Hawks unterlagen bei den Washington Wizards mit 99:108. Schröder, der zur Starting Five gehörte, kam auf 14 Punkte und sechs Rebounds. Die Hawks, die in Washington einige Stars schonten, bekommen es vor Beginn der Entscheidungsrunde noch zuhause mit den New York Knicks zu tun und reisen dann zu den Chicago Bulls. Auch der Auftaktgegner der Hawks in der Postseason steht noch nicht fest.

Derweil sicherten sich ebenfalls im Osten die sechstplatzierten Milwaukee Bucks mit einem 96:73-Heimsieg gegen die Brooklyn Nets das Ticket für die Play-offs.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dirk Nowitzki siegt bei Lakers, Atlanta schont Stars bei Pleite


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.