| 07.58 Uhr

NBA
Nowitzki und Dallas kassieren bittere Pleite gegen Utah

Fotos: Mavericks und Nowitzki geben Sieg aus der Hand
Fotos: Mavericks und Nowitzki geben Sieg aus der Hand FOTO: afp, tp
Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA einen erneuten Rückschlag erlitten. Gegen die Utah Jazz verlor Dallas mit 119:121 nach Verlängerung. Gordon Hayward traf mit dem Buzzer zum Sieg für Utah.

Es war bereits die 26. Saisonniederlage für die Texaner, die in der Western Conference auf dem sechsten Platz stehen. Vor allem ein schwaches letztes Viertel kostete Dallas den Sieg. Nowitzki kam in knapp 40 Minuten auf 17 Punkte und neun Rebounds, bester Werfer seines Teams war Chandler Parsons mit 24 Punkten. Bei den Gästen überzeugte Rodney Hood mit 29 Zählern.

Utah, das zuvor seit 2010 auf einem Sieg in Dallas gewartet hatte, gewann nun sieben Spiele am Stück. Ein Aufeinandertreffen von Nowitzki und Tibor Pleiß verhinderte die erneute Abschiebung des 26-Jährigen an das Farmteam Idaho Stampede in der vergangenen Woche.

Derweil haben die New York Knicks auch ihr erstes Spiel nach der Entlassung von Trainer Derek Fisher verloren. Gegen die Washington Wizards kassierten die Knicks eine 108:111-Niederlage und damit die zehnte in den letzten elf Spielen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dirk Nowitzki und Dallas Mavericks kassieren bittere Pleite gegen Utah


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.