| 21.35 Uhr

Neuer Zweijahresvertrag bei den Mavs
Nowitzki verzichtet wohl erneut auf viel Geld

Schumacher-Team gewinnt Charity-Match
Schumacher-Team gewinnt Charity-Match FOTO: dpa, tfr vge
Dallas. Dirk Nowitzki kommt den Dallas Mavericks wohl erneut entgegen und verzichtet für die Zusammenstellung eines konkurrenzfähigen Teams auf viel Geld.

Laut US-Medien wird der Superstar beim Klub aus der Basketball-Profiliga NBA in Kürze einen neuen mit zehn Millionen Dollar (8,8 Millionen Euro) dotierten Zweijahresvertrag unterschreiben.

Dallas hatte zuletzt seine Option auf eine Verlängerung des bestehenden Vertrages mit dem 39-Jährigen um ein weiteres Jahr für 25 Millionen Dollar nicht gezogen. Es war aber jederzeit klar, dass der 13-malige Allstar weiter für die Mavericks spielen und in seine 20. NBA-Saison gehen wird.

Nowitzki hatte in der Vergangenheit für die sportliche Perspektive bereits mehrfach auf Millionen verzichtet. Die Rechnung ist bislang nicht aufgegangen: Seit dem Titelgewinn 2011 hat Dallas keine Play-off-Serie mehr gewonnen, in der vergangenen Saison verpassten die Texaner die Meisterrunde klar.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dirk Nowitzki verzichtet wohl erneut auf viel Geld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.