| 21.43 Uhr

Ehemaliger NBA-Star
Odom nach Zusammenbruch auf dem Weg der Besserung

Ex-NBA-Star Lamar Odom nach Zusammenbruch auf dem Weg der Besserung
Lamar liegt in der Klinik in Las Vegas auf der Intensivstation. FOTO: dpa, dcm mr uw
Die Genesung des ehemaligen NBA-Stars Lamar Odom (35) schreitet nach seinem fatalen Zusammenbruch in einem Bordell offenbar in kleinen Schritten voran.

Wie der US-Fernsehsender ESPN am Wochenende berichtete, gehe es dem Ex-Basketballer "deutlich, deutlich besser". Odom spreche bereits, befinde sich aber weiterhin in kritischem Zustand. Der 35-Jährige liegt in der Klinik in Las Vegas auf der Intensivstation.

Odom, ein früherer Teamkollege von Dirk Nowitzki bei den Dallas Mavericks und Weltmeister von 2010, war am vergangenen Dienstag in der "Love Ranch" in der Nähe von Las Vegas ohnmächtig aufgefunden worden. Laut NBC soll er mindestens einen Schlaganfall erlitten haben. Angeblich sollen Kokain und Potenzmittel im Spiel gewesen sein, Mitarbeiter des Bordells hätten bei ihrem Notruf entsprechende Angaben gemacht.

Der Ex-Partner von TV-Sternchen Khloe Kardashian fiel nicht das erste Mal negativ auf, bereits 2013 wurde er wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss festgenommen und zu drei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Außerdem musste er sich wegen Drogenproblemen bereits in Therapie begeben.

Odom hatte mit den Los Angeles Lakers zweimal die Meisterschaft gewonnen, 2014 beendete er seine Karriere.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ex-NBA-Star Lamar Odom nach Zusammenbruch auf dem Weg der Besserung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.