| 07.21 Uhr

Letztes Spiel in der NBA
Bryant tritt mit 60-Punkte-Show ab

NBA 15/16: Bryant erzielt in seinem letzten Spiel 60 Punkte
NBA 15/16: Bryant erzielt in seinem letzten Spiel 60 Punkte FOTO: ap, MT
Los Angeles. Nach 20 Jahren im Trikot der Los Angeles Lakers hat Basketball-Weltstar Kobe Bryant die NBA-Bühne triumphal verlassen.

Der 37-Jährige beendete seine erfolgreiche Karriere im heimischen Staples Center unter dem Jubel von 18.997 Zuschauern beim 101:96 im letzten Hauptrundenspiel gegen Utah Jazz. Bryant erzielte dabei 60 Punkte, sein Rekord steht bei 81 Punkten gegen Toronto in der Saison 2005/06.

Bryant, fünfmal NBA-Champion mit den Lakers, macht nach insgesamt 1566 Spielen, 57.278 Minuten und 39.283 Punkten Schluss. Die "Black Mamba" hatte Ende November bekannt gegeben, dass es nach dieser Saison nicht mehr weitergeht – der Körper des 18-maligen Allstars spielt nicht mehr mit.

Die Ausnahmeerscheinung, zweimal Olympiasieger mit dem Team USA (2008, 2012), hinterlässt riesige Spuren. In der Liste der besten Werfer der NBA-Geschichte ist er Dritter hinter Kareem Abdul-Jabbar (38.387) und Karl Malone (36.928) – uns das wird auch noch lange so bleiben. Zweimal wurde Bryant als wertvollster Spieler der Finals (2009, 2010) und einmal als wertvollster Spieler der Hauptrunde (2008) ausgezeichnet.

1996 hatten die Charlotte Hornets Kobe Bryant an Position 13 gedraftet und danach an die Lakers abgegeben. Sein Debüt gab er am 3. November des gleichen Jahres gegen die Minnesota Timberwolves (91:85).

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kobe Bryant tritt mit 60 Punkten ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.