| 14.56 Uhr

Basketball in der NBA
L.A. Clippers verdoppeln TV-Einnahmen

Los Angeles. Laut US-Medien haben die Los Angeles Clippers aus der Basketball-Profiliga NBA ihren Vertrag mit TV-Sender Prime Ticket verlängert und ihre Einnahmen verdoppelt. Im Rahmen der bisherigen Vereinbarung bekamen die Clippers 25 Millionen Dollar pro Saison, künftig sollen es 50 (44,7 Millionen Euro) bis 55 sein. Der neue Sechsjahresvertrag läuft nach Informationen der Los Angeles Times von 2016/17 bis 2021/22. Prime Ticket gehört zum Unternehmen Fox und war in den vergangenen 20 Spielzeiten für die Übertragung der Clippers-Spiele verantwortlich.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball in der NBA: L.A. Clippers verdoppeln TV-Einnahmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.