| 16.10 Uhr

NBA
Kleber könnte Nowitzki zu den Dallas Mavericks folgen

Maximilian Kleber könnte Dirk Nowitzki zu den Dallas Mavericks folgen
Maximilian Kleber im Trikot der Bayern. FOTO: dpa, tha soe pat nic
München. Dirk Nowitzki darf auf deutsche Verstärkung hoffen: Basketball-Nationalspieler Maximilian Kleber steht möglicherweise vor einem Wechsel in die NBA zu den Dallas Mavericks.

Nach Informationen der dpa hat der 25-Jährige von Bayern München zwar noch keinen Vertrag bei den Texanern unterschrieben, ein Transfer ist jedoch nicht unwahrscheinlich. Zunächst hatte das Basketball-Fachmagazin BIG über das Interesse der Mavericks berichtet.

Der 2,07 Meter große Kleber kommt wie Nowitzki aus Würzburg. Bevor er 2015 zu den Bayern wechselte, spielte der Power Forward in seiner Heimatstadt für die s.Oliver Baskets und Obradoiro CAB aus Spanien.

Für Verwirrung hatte zuletzt ein Twitter-Beitrag eines Mavericks Mitarbeiters gesorgt. Earl K. Sneed hatte Kleber zunächst als Teil des Dallas-Kaders für die Summer League genannt, später aber eine aktualisierte Spielerliste ohne den Deutschen veröffentlicht. Die Summer League wird in der Sommerpause nach dem NBA Draft veranstaltet. Bei dem Wettbewerb sollen Spieler an das Niveau der besten Basketball-Liga der Welt herangeführt werden.

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Maximilian Kleber könnte Dirk Nowitzki zu den Dallas Mavericks folgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.