| 20.04 Uhr

Süße Halbzeit-Unterhaltung in der NBA
Baby schläft während Krabbel-Rennen ein

Verrücktes Krabbel-Rennen: Baby pennt unterwegs ein
Sacramento. Dieses süße Krabbel-Rennen hat Tradition: Wenn bei den Heimspielen der Sacramento Kings aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA die Sirene zur Halbzeit ertönt, liefern sich die Kleinsten einen Wettstreit. So auch in der Halbzeit der Partie gegen die Utah Jazz.

Doch da kam es zu einem kuriosen "Zwischenfall": Baby Landon lag in Führung und war auf dem Weg, das Rennen zu gewinnen. Doch plötzlich übermannte ihn die Müdigkeit. Landon verlor seine Führung nach einem kurzen Nickerchen, ein anderes Baby nutzte die Ruhepause aus und holte sich den Sieg.

Ein Sponsor der Kings ist Initiator des witzigen Halbzeit-Rennens. Die Siegerfamilie erhält am Ende sogar einen Preis. Den hat Landon leider verschlafen. Aber solche Ruhepausen gehören ebenso zur Tagesordnung wie Fehlstarts.

In unserem Video sehen Sie das süße Babyrennen.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA: Baby schläft bei Krabbel-Rennen in der Halbzeit ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.