| 17.39 Uhr

NBA-Wechsel perfekt
Basketball-Nationalspieler Theis unterschreibt in Boston

Boston. Seit Wochen galt der Wechsel als beschlossene Sache, jetzt ist Daniel Theis auch ganz offiziell in der NBA angekommen. Der Nationalspieler wechselt vom deutschen Basketballmeister Brose Bamberg zu den Boston Celtics.

Das gab der Power Forward am Donnerstag via Twitter bekannt. Theis erhält beim Rekordchampion laut US-Medienberichten einen Zweijahresvertrag bis 2019.

"Heute ist der große Tag. Ich bin so aufgeregt, nun Teil der Celtics-Familie zu sein und in dieser großartigen Stadt zu leben", schrieb Theis, der ein Foto von seiner Vertragsunterschrift veröffentlichte: "Das war immer mein Traum und dafür werde ich ALLES geben!"

Damit stehen in der neuen Saison mindestens fünf deutsche Profis in der besten Liga der Welt unter Vertrag. Neben Theis sind das der frühere Champion Dirk Nowitzki, Maximilian Kleber (beide Dallas Mavericks), sein Freund Dennis Schröder (Atlanta Hawks) und Paul Zipser (Chicago Bulls). Nachwuchshoffnung Isaiah Hartenstein wurde im NBA-Draft an Position 43 von den Houston Rockets ausgewählt, es ist aber offen, ob der 19-Jährige schon 2017/18 eine Chance bekommt.

Allerdings ist auch Theis noch nicht ganz am Ziel. Der Power Forward, in den vergangenen drei Jahren dreimal Meister und einmal Pokalsieger mit Bamberg, muss sich in der Vorbereitung noch für einen Platz im Kader der Celtics empfehlen.

Klappt es, trägt Theis ab Herbst das gleiche Trikot wie die einstigen Größen Bill Russell, John Havlicek oder Larry Bird. Der 22-malige Nationalspieler sieht beim 17-maligen Champion eine Chance, ansonsten hätte er den Schritt wohl nicht gewagt.

"Als Nummer 14 oder 15 werde ich sicher nicht gehen", hatte Theis zuletzt erklärt. "Mir ist wichtig, dass ich spiele. Wenn ich am Anfang fünf Minuten pro Partie sehen würde, wäre das okay für mich." Ob der 22-malige Nationalspieler nach seiner Unterschrift an der Europameisterschaft (31. August bis 17. September) teilnimmt, darf zumindest bezweifelt werden. Für die Vorbereitung wurde er von Bundestrainer Chris Fleming berücksichtigt.

Bester Verteidiger der BBL

Theis, geboren in Salzgitter, hatte von 2010 bis 2012 an der Seite von Schröder in dessen Heimatstadt Braunschweig gespielt. Und der Point Guard versuchte, seinen Kumpel nach Atlanta zu locken - erfolglos. Boston griff zu und holte den besten Verteidiger der abgelaufenen BBL-Saison.

Aus Bamberg hatte sich Theis schon vor Wochen verabschiedet. "Nach drei unglaublichen Jahren im Bamberger Trikot ist nun der Moment gekommen, Freak City Lebewohl zu sagen, um mich neuen Herausforderungen zu stellen", schrieb der langjährige Bundesligaspieler bei Instagram: "Bamberg ist für meine Familie und mich Heimat geworden und wird immer einen besonderen Platz in meinem Leben einnehmen!"

Der NBA-Neuling, 2,04 m groß, 110 kg schwer und äußerst robust, hat rein körperlich die Voraussetzungen, um in Nordamerika zu bestehen. In der Bundesliga-Hauptrunde kam Theis in 31 Einsätzen durchschnittlich auf 9,6 Punkte und 5,3 Rebounds.

Theis war 2013 für den NBA-Draft gemeldet, aber von keinem Team ausgewählt worden. Nun geht es vier Jahre später mit einer guten Portion Erfahrung mehr doch noch über den Großen Teich.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA: Daniel Theis unterschreibt bei Boston Celtis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.