| 08.19 Uhr

Basketball in der NBA
Starker Schröder führt Atlanta zu Rekordsieg

Bilder: Atlanta Hawks feiern Rekordsieg gegen Sacramento Kings
Bilder: Atlanta Hawks feiern Rekordsieg gegen Sacramento Kings FOTO: afp, kc
Atlanta. Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks den höchsten Sieg der Vereinsgeschichte gefeiert. Beim 126:80 gegen die Sacramento Kings war er mit 21 Punkten bester Werfer der Gastgeber und steuerte zudem acht Assists bei. Die Hawks hatten zuvor noch nie mit 46 Punkten Unterschied gewonnen.

"46 Punkte in der NBA, das ist fast so, als hätten wir uns hingelegt", sagte Sacramentos George Hill: "Wir haben einen richtigen Tritt in den Hintern verpasst bekommen." Schröder, der in den vergangenen drei Spielen die 20-Punkte-Marke nicht knacken konnte, zeigte gegen die Kings eine deutlich verbesserte Trefferquote. "Das ist ein wirklich tolles Gefühl", sagte Teamkollege Dewayne Dedmon, der 20 Zähler beisteuerte. Für Atlanta war es allerdings erst der dritte Saisonsieg im 15. Spiel. "Wir müssen dieses Momentum jetzt nutzen", sagte Dedmon.

Schröders Nationalmannschaftskollege Paul Zipser hingegen muss mit den Chicago Bulls weiter auf den dritten Erfolg in der laufenden Spielzeit warten. Nach dem 79:92 bei den Oklahoma City Thunder rutschten die Bulls nach der fünften Pleite in Folge auf den letzten Platz im Westen ab, die Hawks liegen auf Rang 14. Zipser holte in 17 Minuten Einsatzzeit zwei Punkte, vier Rebounds und einen Assist.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA: Dennis Schröder führt Atlanta Hawks zum Rekordsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.