| 10.47 Uhr

Basketball in der NBA
Schröder zeigt solide Leistung bei Auftaktsieg der Hawks

Schröder landet Auftaktsieg mit den Hawks
Schröder landet Auftaktsieg mit den Hawks FOTO: dpa, esl ay
Atlanta. Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks einen Start nach Maß in die neue Saison der Basketball-Profiliga NBA hingelegt. Der Nationalspieler schlug mit seinem Klub die Washington Wizards 114:99 und steuerte im ersten Spiel nach der Unterschrift seines neuen Millionen-Vertrags 14 Punkte und zwei Assists zum Auftaktsieg bei.

Bester Werfer für Atlanta war Paul Millsap mit 28 Zählern, überzeugen konnte auch Dwight Howard. Der neue Star-Center in Schröders Team verbuchte elf Punkte und 19 Rebounds für sich.

Schröder ist bei den Hawks ab diesem Jahr die neue Nummer eins auf der Spielmacher-Position und soll die Mannschaft als Regisseur führen. In der vergangenen Saison war er auf einen Schnitt von 11,0 Punkten, 2,6 Rebounds und 4,4 Assists gekommen. Der kurz vor Saisonbeginn unterzeichnete Vertrag soll dem 23-Jährigen aus Braunschweig bis 2021 insgesamt 70 Millionen Dollar einbringen.

Ein Vertrauensbeweis des Klubs für Schröder, dem auch Dirk Nowitzki weiter eine starke Entwicklung attestiert. "Viele Spieler kommen her und sind vielleicht ein bisschen schüchtern und haben vielleicht einige Sprachprobleme", sagte der Starspieler der Dallas Mavericks dem Redaktionsnetzwerk Deutschland: "Aber Dennis ist da ein absoluter Fuchs und schon total mit allen Wassern gewaschen." Er glaube schon, "dass er eine tolle Karriere hinlegen kann und wird".

Die Chicago Bulls starteten ohne den nicht berücksichtigten Paul Zipser mit einem 105:99 gegen die Boston Celtics in die neue Spielzeit. Bester Scorer für das Team aus Illinois war Jimmy Butler mit 24 Punkten, Dwyane Wade kam bei seinem Bulls-Debüt auf 22 Zähler.

(seeg/sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA: Dennis Schröder gelingt mit den Atlanta Hawks Auftaktsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.