| 08.30 Uhr

Deutsche Stars enttäuschen in NBA
Nowitzki und Schröder kassieren nächste Schlappen

Bilder: Dallas Mavericks unterliegen den Los Angeles Clippers
Bilder: Dallas Mavericks unterliegen den Los Angeles Clippers FOTO: dpa, RC hjb
Los Angeles. Die deutschen Basketball-Stars Dirk Nowitzki und Dennis Schröder hinken in der NBA den Erwartungen weiter deutlich hinterher. Nowitzki erlebte mit den Dallas Mavericks gegen die Los Angeles Clippers die achte Niederlage im neunten Spiel. Kaum besser steht Schröder mit den Atlanta Hawks da.

Nowitzki zeigte beim 98:119 mit 13 Punkten und acht Rebounds zwar eine ordentliche Leistung, konnte die klare Niederlage aber nicht verhindern. Schon zur Pause lagen die Mavs mit 48:66 zurück und betrieben anschließend nur noch Schadensbegrenzung. Die Texaner bleiben damit das schlechteste Team der Liga.

Kaum besser stehen die Atlanta Hawks um Dennis Schröder da. Das 109:119 gegen die Philadelphia 76ers war die siebte Pleite in der achten Partie. Schröder kam für Atlanta sogar auf 25 Punkte, trat am Ende aber ebenfalls mit leeren Händen die Heimreise an.

Weiter in der Erfolgsspur sind dagegen die Boston Celtics mit dem deutschen Rookie Daniel Theis. Das 113:86 gegen die Sacramento Kings war bereits der sechste Sieg in Folge für das aktuell beste Team der Liga. Theis kam von der Bank auf zehn Punkte.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA: Dirk Nowitzki und Dennis Schröder verlieren erneut


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.