| 09.48 Uhr

Basketball in der NBA
Dallas verliert, Atlanta schlägt Meister Cleveland ohne Schröder

Dallas verliert Texas-Duell gegen San Antonio
Dallas verliert Texas-Duell gegen San Antonio FOTO: ap, MO
Basketball-Superstar Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks haben im Schlussspurt der nordamerikanischen Profiliga NBA die dritte Niederlage in Folge kassiert. Die Atlanta Hawks schlugen ohne Dennis Schröder unterdessen Meister Cleveland Cavaliers.

Der Meister von 2011, der die Play-offs deutlich verpassen wird, unterlag dem texanischen Konkurrenten San Antonio Spurs im viertletzten Saisonspiel 89:102. Nowitzki erzielte in 16 Minuten Spielzeit acht Punkte.

"Es war sehr schwer in der Offensive. Wir hatten einige gute Würfe, die einfach nicht rein gegangen sind" sagte Nowitzki nach der Partie.

Die Atlanta Hawks gewannen in Abwesenheit von Nationalspieler und Spielmacher Dennis Schröder 114:100 gegen Meister Cleveland Cavaliers. Damit haben die Hawks als Fünfter im Osten weiterhin allerbeste Chancen, die Endrunde zu erreichen.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA: Dirk Nowitzki verliert, Atlanta Hawks gewinnen ohne Dennis Schröder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.