| 07.47 Uhr

Basketball in der NBA
Tod von Trainerfrau überschattet Oklahoma-Sieg

NBA: Monty Williams trauer bei Sieg der Thunder um seine Frau Ingrid
Monty Williams trauerte beim Spiel der Oklahoma City Thunder gegen New Orleans um seine verunglückte Frau Ingrid. FOTO: ap
Oklahoma City. Nach einer Schweigeminute für die am Vortag verstorbene Ehefrau von Assistenzcoach Monty Williams haben die Oklahoma City Thunder ihren 40. Saisonsieg in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA eingefahren.

Das drittbeste Team der Western Conference setzte sich gegen die New Orleans Pelicans mit 121:95 durch und festigte damit seine Position hinter den Golden State Warriors (48:4) und den San Antonio Spurs (45:8).

Richtige Freude wollte nach dem Erfolg aber nicht aufkommen. Nach einem Autounfall war am Mittwoch Ingrid Williams gestorben. Auch bei New Orleans war Trauer angesagt. Monty Williams war vor der Saison von den Pelicans nach Oklahoma City gekommen, um Coach Billy Donovan zu unterstützen.

"Wir lieben dieses Spiel wirklich, aber das ist es nicht, was wirklich wichtig ist", sagte Oklahomas Kevin Durant, der wie Russel Westbrook 23 Punkte erzielte. Beziehungen und Familie seien die bedeutendsten Dinge im Leben. Anthony Davis von den Pelicans meinte: "Wir mussten da rausgehen und spielen. Wir hatten einen Job zu tun."

(seeg/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA: Monty Williams trauer bei Sieg der Thunder um seine Frau Ingrid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.