| 10.26 Uhr

Basketball in der NBA
Niederlagen für Nowitzki und Schröder

Zweite Niederlage für Nowitzki im zweiten Spiel
Zweite Niederlage für Nowitzki im zweiten Spiel FOTO: afp, tp
Die deutschen Basketball-Stars Dirk Nowitzki und Dennis Schröder haben mit ihren Teams in der nordamerikanischen Profiliga NBA bittere Niederlagen kassiert.

Die Dallas Mavericks um Nowitzki verloren auch ihr zweites Saisonspiel 88:93 gegen die Sacramento Kings, Schröder konnte trotz einer erneut guten Vorstellung die 91:109-Niederlage der Atlanta Hawks bei den Charlotte Hornets nicht verhindern.

Zwei Tage nach dem verpatzten Ligasauftakt gegen Atlanta (111:117) lief bei Ex-Champion Dallas nach einer guten ersten Hälfte nicht mehr viel zusammen. Der 39-jährige Nowitzki, der seine 20. Saison in der NBA bestreitet, sammelte in knapp 30 Minuten Spielzeit zehn Punkte und neun Rebounds. Maxi Kleber kam bei den Mavs erneut nicht zum Einsatz und wartet weiter auf sein Ligadebüt.

Spielmacher Schröder war mit 25 Punkten der mit Abstand erfolgreichste Werfer die Hawks, die in Charlotte nach einer 20-Punkte-Führung regelrecht einbrachen. Gegen Dallas war Schröder mit 28 Punkten der überragende Mann auf dem Parkett gewesen.

Rookie Daniel Theis kam beim 102:92-Erfolg seiner Boston Celtics bei den Philadelphia 76ers von der Bank, der Forward verbuchte beim ersten Saisonsieg des Rekordmeisters drei Rebounds und einen Assist.

Meister Golden State Warriors feierte angeführt von den Superstars Stephen Curry, Klay Thompson (je 23 Punkte) und Kevin Durant (22) beim 128:120 bei den New Orleans Pelicans seinen ersten Erfolg der Saison.

Dieser gelang auch den Los Angeles Lakers. Beim Punktefestival bei den Phoenix Suns (132:130) ließ aufseiten der Lakers der mit reichlich Vorschusslorbeer bedachte Liga-Neuling Lonzo Ball mit 29 Punkten, elf Rebounds und neun Assists erstmals aufhorchen.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA: Niederlagen für Dirk Nowitzki und Dennis Schröder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.