| 09.47 Uhr

Oklahoma City Thunder
Flugzeug schwer beschädigt - Schock für NBA-Stars

Chicago. 561 Kilometer trennen Minneapolis und Chicago - eigentlich ein Katzensprung für einen Flug. Doch für die Basketball-Stars der Oklahoma City Thunder wurde die Kurzstrecke zum Schock-Erlebnis. Ihr Flugzeug landete schwer beschädigt in der "Windy City".

Um 0.50 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag landete das NBA-Team der Oklahoma City Thunder auf dem Midway-Airport von Chicago. Nach einer Auswärts-Niederlage bei den Minnesota Timberwolves (116:119), war ihr Flugzeug mit rund einer Stunde Verspätung in Minneapolis gestartet. Eine Stunde dauerte der Flug, unruhig sei es gewesen, schrieb Thunder-Spieler Steven Adams später auf Twitter. 

Und mehr noch: Die Stars um Russell Westbrook - wertvollster NBA-Spieler der vergangenen Saison - hatten anscheinend ungeheures Glück. Bei der Landung in Chicago war die Nase der Boeing 757-200 - einem Charter-Flieger der Fluggesellschaft Delta - großflächig eingedrückt und stark beschädigt. 

"Wenn du aus Versehen in der Luft gegen Superman fliegst"

Thunder-Star Carmelo Anthony schrieb auf Instagram: "Was könnte das gewesen sein, was uns da nachts im Himmel getroffen hat?" Team-Kollege Patrick Patterson twitterte: "Wenn du aus Versehen in der Luft gegen Superman fliegst!" 

Die genaue Ursache für den Schaden wird noch untersucht, Flugzeug-Betreiber Delta hat aber eine Vermutung: "Das Flugzeug wurde wahrscheinlich beim Landeanflug von einem Vogel getroffen. Das Flugzeug ist ohne Probleme gelandet, das Team konnte das Flugzeug sicher verlassen", teilte die Fluggesellschaft mit. 

Schon am Montag soll die Maschine das Team wieder fliegen, dann ins nur rund 140 Kilometer entfernte Milwaukee. 

Der Vorfall konnte die Thunder unterdessen nicht von einer starken sportlichen Leistung in Chicago abhalten. Oklahoma demontierte die heimischen Bulls um den deutschen Flügelspieler Paul Zipser und siegt deutlich mit 101:69.

(cbo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA: Oklahoma City Thunder-Flugzeug bei Flug nach Chicago schwer beschädigt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.