| 13.11 Uhr

"Schiedsrichter waren schrecklich"
35.000 Dollar Strafe für NBA-Star Paul George

NBA-Star: 35.000 Dollar Strafe für Paul George
FOTO: ap
Indianapolis. Basketballstar Paul George von den Indiana Pacers wird von der Profiliga NBA für seine öffentliche Schiedsrichterkritik zur Kasse gebeten.

Der 25-Jährige muss 35.000 Dollar (32.000 Euro) zahlen, da der Wiederholungstäter nach dem Spiel gegen die Brookyln Nets (104:97) vor laufender Kamera klare Worte für die Leistung der Referees gefunden hatte. "Die Schiedsrichter waren schrecklich. Es ist frustrierend. Hoffentlich macht die Liga künftig einen besseren Job, wenn es darum geht, auf einen solchen S..... zu achten", sagte George im Interview mit dem TV-Sender FOX.

Der zweimalige Allstar hatte Ende Oktober wegen eines ähnlichen Vorfalls eine 10.000-Dollar-Strafe erhalten. Im Vorjahr musste er 25.000 Dollar zahlen, ebenfalls wegen Schiedsrichterkritik.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA-Star: 35.000 Dollar Strafe für Paul George


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.