| 19.13 Uhr

NBA
Stephen Curry erneut zum MVP gewählt

Fotos: Stephen Curry – Scharfschütze und MVP
Fotos: Stephen Curry – Scharfschütze und MVP FOTO: ap
Basketball-Superstar Stephen Curry ist wie erwartet zum zweiten Mal in Folge zum wertvollsten Spieler (MVP) der nordamerikanischen Profiliga NBA gewählt worden.

Der 28 Jahre alte Guard war in der Regular Season mit einem Schnitt von 30,1 Punkten pro Spiel für Meister Golden State Warriors der herausragende Werfer der Liga.

In der landesweiten Wahl wurde Stephen Curry von allen 131 Beteiligten an Nummer eins gesetzt - ein Novum in der besten Liga der Welt. Auf Platz zwei landete Kawhi leonard von den San Antonio Spurs vor LeBron James von den Cleveland Cavaliers.

Mit seinen Golden State Warriors hatte Curry mit 73 Siegen in 82 Hauptrundenspielen einen NBA-Rekord aufgestellt. Die alte Bestmarke hatten die Chicago Bulls um Weltstar Michael Jordan mit 72:10 in der Saison 1995/96 gehalten.

Am Montagabend hatte Curry nach einer Verletzungspause von vier Spielen ein denkwürdiges Comeback gefeiert. Beim 132:125 nach Verlängerung im vierten Play-off-Spiel gegen die Portland Trail Blazers (Stand 3:1) erzielte der Ausnahmekönner gleich wieder 40 Punkte, 17 davon in der Verlängerung. Dies bedeutete einen NBA-Rekord.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

NBA: Stephen Curry erneut zum MVP gewählt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.