| 10.03 Uhr

Play-offs in der NBA
San Antonio deklassiert Dallas-Bezwinger Oklahoma

Spurs führen OKC im ersten Spiel vor
Spurs führen OKC im ersten Spiel vor FOTO: ap
San Antonio. Die San Antonio Spurs haben zum Auftakt der zweiten Playoff-Runde in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA die Oklahoma City Thunder deklassiert. Angeführt von den überragenden LaMarcus Aldridge und Kawhi Leonard gewannen die Texaner das erste Halbfinalspiel in der Western Conference mit 124:92.

Die Grundlage zum ersten Erfolg in der "Best-of-Seven"-Serie legten die Gastgeber durch ein 43:20 im ersten Viertel. Dabei hatten die Spurs eine bemerkenswerte Trefferquote von 82 Prozent.

Bester Werfer der Spurs war Aldrige mit 38 Punkten, Leonard kam auf 25 Zähler. Bei Oklahoma, das in der ersten Runde die Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki ausgeschaltet hatte, war Serge Ibaka mit 19 Punkten noch am treffsichersten.

Dagegen hatte San Antonios Deckung die Thunder-Stars Kevin Durant (16 Punkte) und Russell Westbrook (14) bestens im Griff. Das zweite Spiel der Serie findet am Dienstag erneut in San Antonio statt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

San Antonio Spurs deklassieren Dallas-Bezwinger Oklahoma City Thunder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.